Allgemein
Kommentare 2

Vodka Sour

MoinMoin ihr Lieben,

es war ein wenig ruhiger hier, aber jetzt bin ich wieder voll bei euch. Ich hatte letzte Woche Geburtstag, da gab es viel zu organisieren und so ganz nebenbei baue ich meine Produktpalette für den Onlineshop auf usw. Zur Feier des Ganzen gibt es dann am Wochenende bei mir einen Vodka Sour. Ehrlich gesagt kannte ich diesen Cocktail vorher nicht. Ich war am Sonntag mit Freundinnen erst bei einem Street Food Market und danach noch Cocktails trinken. An sich sind Cocktails mir immer zu süß, aber da habe ich diesen auf der Karte entdeckt und muss sagen, das ist genau meins. Erfrischend, etwas säuerlich und mit meinem heißgeliebten Vodka. Und wenn ich so aus dem Fenster sehe, kann die Grillsaison absolut in die heiße Phase gehen bei dem strahlenden Sonnenschein. Dazu passt ein Vodka Sour nur zu perfekt.

Vodka SourIn Gedanken sitze ich gerade am Meer, seh mir den Sonnenuntergang an, es weht eine warme Brise und ich schlürfe meinen Cocktail. Hach ja, das wärs jetzt 😉 .

Für so ein leckeres Getränk braucht ihr:

2cl Vodka

4 TL braunen Rohrzucker

1 Limette

ca. 100 ml Bitter Lemon

Eiswürfel

Meine Empfehlung ist ganz klar Russian Standard ( 1 x 0,7l ) *,der eisgekühlt auch pur sehr lecker ist und keinen fiesen Kater verursacht.

Vodka Sour

Das Mixen ist sehr schnell gemacht. Erst den Zucker ins Glas füllen. Dann die Limetten achteln und ebenfalls ins Glas geben. Den Rest des Glases mit Eiswürfeln auffüllen. Zum Schluss den Vodka und Bitter Lemon dazugeben und dann ans Meer setzen und genießen. Ok, Balkon oder Terrasse gehen natürlich auch.

Vodka Sour

Aber wer weiß, was die Zukunft noch so bringt, vielleicht ziehe ich in den nächsten Jahren ja doch noch an die See. Oder kauf mir wenigstens einen Bulli und fahre an den Wochenenden hin.

Und wovon träumt ihr so? Man sagt ja gerne mal, Träume sind Schäume, aber das sehe ich anders. Ich denke, Träume treiben uns an, um Ziele zu verwirklichen und das Leben zu führen, das wir wirklich wollen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine sonnige Restwoche!

Aloha, eure Tina

*Affiliate-Link ( mit diesen Links finanziere ich u.a. meinen Lebensunterhalt )

 

2 Kommentare

  1. Yummie! Sehr lecker.
    Hast Du schon mal einen Amaretto Tour probiert? Den bevorzuge ich, aber ich steh auch mehr auf süß und mag den Amaretto-Geschmack lieber als den von Wodka.
    Dieses Glas hat meine Tochter auch, und sie trinkt täglich permanent und immer daraus. Aber keine Sorge, nur Wasser 😉 Vielleicht hätte ich damals mehr davon kaufen sollen!
    LG
    Martina

    • blackbluewhite.de sagt

      Hallo Martina,
      Amaretto wäre mir tatsächlich zu süß ;). Ja, die Gläser sind toll, nicht nur für Getränke!
      LG Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*