Allgemein
Schreibe einen Kommentar

#Deutschlandisstbunt Teil 2

Huhu, zum Wochenende noch schnell Teil 2 meines Beitags zur Bloggerparade #Deutschlandisstbunt.

#Deutschlandisstbunt

Vielleicht genießt ihr die letzten Sonnenstrahlen mit Gästen auf dem Balkon oder der Terrasse und dazu habe ich zwei perfekte Rezepte für euer Finger-Food-Buffet. Auch diese beiden Rezepte wurden auf dem Mädelsabend getestet und für sehr gut befunden 🙂 .

Sushi a la Tina

Zutaten:

Für den Crepesteig:

250g Mehl

4 Eier

500ml Milch

1 Prise Salz

50g zerlassene Butter

Für den Belag:

200g geräucherten Lachs

200g Frischkäse

Saft einer Zitrone

Dill

Zubereitung:

Die Zutaten für die Crêpes zu einem glatten Teig verrühren und eine halbe Stunde ruhen lassen. Der Teig ergibt etwa fünf Crêpes. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und nach und nach die Crêpes backen und abkühlen lassen.

Sushi a la Tina

Den Frischkäse mit dem Saft der Zitrone und zwei Teelöffeln Dill verrühren und damit die Crêpes bestreichen.

Sushi a la Tina

Danach den Lachs auf die Crêpes verteilen.

Sushi a la Tina

Die Crêpes vorsichtig zusammenrollen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Sushi a la Tina

Ich sage euch, die Mädels konnten kaum die Finger davon lassen 😉 .

Griechische Hackbällchen

Zutaten:

500g Hackfleisch gemischt

200g Feta

1 Ei

Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung:

Simpel, schnell und lecker 😉 . Den Feta schön klein bröseln, mit Hackfleisch und Ei vermengen und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Die Masse zu kleinen, mundgerechten Bällchen formen, anbraten und fertig.

griechische Hackbällchen

Abgerundet habe ich das Finger-Food-Buffet mit Baguette, Kohlrabi- und Paprikastiften und meinen bereits hier vorgestellten Dips.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachkochen und Essen.

Habt ein schönes Wochenende!

Tina

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*