Monate: September 2015

#lizandjewelsworkshop

MoinMoin ihr Lieben, zu später Stunde heute noch ein Paar Eindrücke vom Workshop, an dem ich heute teilgenommen habe. Vielen Dank an Liz & Jewels für den tollen Workshop! Was man doch mit ein paar simplen Tricks tolle Fotos zaubern kann. Habt noch einen schönen Sonntagabend! Aloha, eure Tina  

Loslassen

MoinMoin ihr Lieben, heute mal ein etwas nachdenklicher Beitrag, der so ganz ohne Bilder und SchnickSchnack auskommen muss. Gestern bin ich zufällig über den Satz „Wer loslässt, hat beide Hände frei“ gestolpert. Ich musste schon sehr oft in meinem Leben loslassen, nie freiwillig, nie gewollt, aber irgendwann doch immer mit einem Gefühl der Erleichterung. Dabei gibt es natürlich Unterschiedliches, dass man Loslassen muss. Menschen, die gestorben sind, Menschen, die man einmal geliebt hat, Jobs, Materielles, und auch Vorstellungen, an die man sich vielleicht etwas zu lange geklammert hat.

Erste Grippewelle

MoinMoin ihr Lieben, da hat mich doch die erste Infektwelle der Saison voll erwischt. Deswegen war es diese Woche auch so ruhig hier. Aber bevor ich nun irgendeinen Mist veröffentliche, dachte ich mir, ich kuriere mich erst mal richtig aus. Mittlerweile kann ich auch wieder klar denken und habe schon jede Menge Ideen für euch parat. Ich nutze diesen Beitrag jetzt auch einfach mal, um euch zu fragen, was ihr hier gerne lesen möchtet. Immer her mit Anregungen und Ideen. Da es langsam wieder bergauf geht, werde ich hier erst mal klar Schiff machen, nicht dass der Lieblingsmensch am Wochenende einen Schrecken bekommt. Habt ein wunderschönes Wochenende! Aloha, eure Tina

#Deutschlandisstbunt Teil 2

Huhu, zum Wochenende noch schnell Teil 2 meines Beitags zur Bloggerparade #Deutschlandisstbunt. Vielleicht genießt ihr die letzten Sonnenstrahlen mit Gästen auf dem Balkon oder der Terrasse und dazu habe ich zwei perfekte Rezepte für euer Finger-Food-Buffet. Auch diese beiden Rezepte wurden auf dem Mädelsabend getestet und für sehr gut befunden 🙂 .

#Deutschlandisstbunt Teil 1

Wie ich euch letzte Woche hier angekündigt habe, beteilige ich mich an der Bloggerparade #Deutschlandisstbunt. Meine Rezepte dazu habe ich in süß und herzhaft aufgeteilt. Heute zeige ich euch im ersten Teil meine beiden süßen Varianten. Beide Rezepte sind superlecker und auch dieses Mal wieder ausgiebig getestet worden 🙂 , denn letzte Woche hatte ich einen Mädelsabend bei mir zu Hause. Nach dem herzhaften Teil des Fingerfoodbuffets, den ich euch am Freitag vorstellen werde, gab es zum Nachtisch einen spanischen Mandelkuchen und eine italienische Mascarponecreme.